Autoabdeckung

Sonnensegel eignen sich gut zum Abdecken von Parkplätzen.
Sie bieten Schutz vor Hagel und lassen dich coole Autos finden.
Im Gegensatz zu einem Schirmsystem oder einer Pergola
kann ein Segelmarkisensystem dank der Variabilität der Neigung des Sonnensegel selbst ununterbrochene Frische garantieren.

Sonnensegel eignen sich gut zum Abdecken von Parkplätzen.

Sie bieten Schutz vor Hagel und lassen dich coole Autos finden.

Darüber hinaus kann ein Sonnensegel im Gegensatz zu einem Regenschirmsystem oder einer Pergola dank der Variabilität der Neigung des Segels selbst ununterbrochene Frische garantieren.


Sonnensegel sind ideal als Carport zum Abdecken von Parkplätzen.

Sie bieten Schutz vor Hagel und halten Autos kühl. Im Gegensatz zu einem Sonnenschirm oder einer Pergola kann ein Sonnensegelsystem dank der variablen Neigung des Segels ununterbrochene Kühle garantieren.

Wie stelle ich mein Carport-Kit zusammen?

Um einen Teil Ihres Gartens als Parkplatz zu nutzen, auf dem Sie ein oder mehrere Autos abstellen können, ist dies unerlässlich:

  1. Finden Sie heraus, welcher Punkt sich am besten für die Befestigung der Masten eignet. Dies sind die Punkte, an denen die Masten mit einer Bodenplatte aufgestellt werden sollten und an denen ein Betonsockel von mindestens 60 cm Größe vorgesehen werden sollte.
  2. Legen Sie fest, wie viele Stellplätze Sie vor Sonne und Hagel schützen wollen. Anschließend wird die Anzahl der Masten festgelegt, die je nach Anzahl und Größe der zu installierenden Segel variiert. Die Größe der zu bedeckenden Fläche sowie der ästhetische Geschmack beeinflussen in der Regel diese Wahl. Die größte Größe, in der wir unsere Segel anfertigen, beträgt 42 mq. Für Flächen, die größer sind als diese Größe, müssen Sie sich für zwei oder mehr Segel entscheiden.
  3. Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, wie die endgültige Struktur aussehen soll, ist es wichtig zu bestimmen, ob das Segel individuelle Maße haben soll oder ob unsere Vielfalt an Standardgrößen bereits etwas Passendes für Sie bereithält. Der nächste Schritt ist definitiv die Wahl des Stoffes.

Wo befestige ich die Sonnensegelmasten?

Die Aufstellung eines Maanta-Mastes sollte auf stabilen Betonböden von mindestens 15 cm Dicke geplant werden. Wenn Sie eine beschichtete und/oder geflieste Oberfläche haben, empfehlen wir eine Verankerung auf dem darunter liegenden Beton, wenn dieser mindestens 15 cm dick ist. Der Bereich um den Mast kann dann neu gefliest werden.
Wenn Sie nicht über eine geflieste Fläche von mindestens 15 cm verfügen, empfehlen wir, einen Betonsockel von mindestens 60x60x60 cm pro Mast auf dem Boden zu installieren und aufzustellen.
Praktische Anleitungen zur Komposition:


Budget-Beispiel (an Hausmauer):

Carport mit 2 Masten und 2 Wandbefestigungen
2 x Kit Wandbefestigung
2 x Ulisse Mast aus Stahl
1 x EasyShade Sonnensegel HDPE, Standardgröße nach Wahl, die auf der Website verfügbar


Premium-Beispiel (freistehend):

Ideal für mehrere Autos und zur Gewährleistung einer vollständigen Abdichtung der Struktur
4 oder mehr Alu-Simple Masten (Vielfache von 2)
2 oder mehr Maanta Premium Segel Saill oder Solaria mit PURISHADE®-Gewebe

Zusammensetzung der Segel-Carport-Kits:

Detail 1: Welchen Stoff soll ich wählen?
 
Für die Budget-Option können wir sagen, dass das luftdurchlässige HDPE-Gewebe definitiv das beste ist, weil:
Es ist komplett REIßFEST, so dass es im Falle von Hagel keine Probleme gibt. Wasserdichtes Gewebe hingegen kann reißen.
Bei starkem Wind (z. B. Hagel) lässt das natürliche Lochmuster Luft hindurch. Bei wasserdichtem Gewebe hingegen können gefährliche Wasserbäuche entstehen, die die Verankerungen belasten und das Gewebe zerreißen können.
Bei sehr heißem Wetter lässt das HDPE-Gewebe die heiße Luft nach oben strömen, während das wasserdichte Gewebe die Luft eher "abdeckt".

Für das Premium-Beispiel mit wasserdichtem Segel empfehlen wir unser Premium-Gewebe PURISHADE® von Maanta.

Es ist das einzige Gewebe auf dem Markt, das nicht nur Dichtigkeit auch bei stundenlangem Regen garantiert, sondern auch eine gute Atmungsaktivität und Mikrozirkulation der Luft gewährleistet. Auf diese Weise kann der Parkplatz auch an den heißesten Tagen immer gut belüftet bleiben. Außerdem reduziert die Atmungsaktivität des Gewebes den Windwiderstand und macht es sehr windbeständig - bis zu 62 km/h.
PURISHADE® schützt den beschatteten Bereich sowohl vor Regen als auch vor Laub, Vogelkot und mehr.
Polypropylen, auch Olefin genannt, weist hervorragende mechanische Eigenschaften wie Resistenz gegen Abreibung auf.

Detail 2: Wie messe ich richtig?


Für das Budget-Beispiel:
Ein Auto ist in der Regel zwischen 2 und 2,5 Meter breit und 4 und 4,5 Meter lang, Sie brauchen also ein Maß, das lang genug und schmal genug ist. Um ein EasyShade-Segel auszuwählen, das diesen Maßen entspricht, gehen Sie einfach auf "Sonnensegel>Luftdurchlässige Segel" und wählen Sie eine Größe, die Ihr Auto am besten abdeckt und vor allem ausreichend kleiner ist als der Platz, den Sie für die Befestigungen gewählt haben. Jede Seite sollte mindestens 70 cm bis einen Meter kleiner sein als der Abstand zwischen den Masten und/oder den Wandbefestigungen.

Für das Premium-Beispiel

Wenn Sie sich für PURISHADE®-Gewebe entscheiden, können Sie zwischen zwei Segelmodellen "Made in Italy" wählen: Saill oder Solaria. Bei der ersten Variante sind die Nähte horizontal, bei der zweiten Variante radial.
Diese Varianten können sowohl in Standard- als auch in maßgeschneiderten Größen hergestellt werden, um das perfekte Segel für Ihren Parkplatz zu schaffen. Um mit der Konfiguration Ihres eigenen Parkplatzsegels zu beginnen, finden Sie hier den Link zum Konfigurator:
https://www.maanta.de/module/dvshadesail/DvConfiguratorShadeSail


Detail 3: Wer kann das Segel installieren?
Die Montage ist von jedermann ohne besondere Fachkenntnisse möglich. Unsere Kunden werden mit dieser Aufgabe nicht allein gelassen. Wir stehen Ihnen jederzeit per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.
Darüber hinaus haben wir Anleitungen im Videoformat veröffentlicht, die Schritt für Schritt zeigen, wie eine Ad-hoc-Installation durchgeführt werden sollte. Hier ist der Link: https://www.youtube.com/watch?v=MqX1EDltHyU&t=216s


Welche Vorteile bietet mir ein Sonnensegel gegenüber anderen Lösungen (Holz- oder Metallüberdachungen)?
Eine Carport-Überdachung mit einem Segelsystem kann dank der Möglichkeit, eine oder mehrere Ecken der Überdachung an bestehenden Strukturen zu verankern, weniger sperrig sein.
Wenn Sie unser System ALU SIMPLE mit Masten für Sonnensegel kaufen, können Sie außerdem die Höhe aller an den Masten verankerten Winkel nach Belieben variieren. Auf diese Weise können wir den Verlauf der Sonne leicht berechnen und das Auto IMMER vor der Sonneneinstrahlung abschirmen.
 
Außerdem ist unsere hagelsichere Autoabdeckung in Anbetracht der Höhe der Autos, die normalerweise darunter geparkt sind, viel effektiver, weil wir die Folie viel näher am Dach der Autos halten können. Unser System schafft es wirklich, in Bezug auf Funktionalität und Stil etwas Innovatives im Vergleich zu herkömmlichen Carport-Abdeckungen zu sein.


Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass er vollständig auskragt, so dass es beim Öffnen der Autotüren keine Hindernisse gibt.

Produkt zur Wishlist hinzugefügt
cookie